Der Teufelskerl mit der Horst-Lichter-Schürze

Hero1

Zivilisation mag manchmal stressig sein. In erster Linie ist sie aber eins: ziemlich bequem. Schon lange fighten wir uns nicht mehr knallhart lianenschwingend durch das Dickicht des Urwalds.

Doch tief drinnen in unserer Vollkasko-Existenz dürsten wir immer noch nach Heldentum. Und so wird ständig versucht, unsere banalsten Alltagshandlungen zu Heldentaten hochzujazzen:

Eltern helden 2
Quelle: Prospekt Aldi-Süd

Wer früher einfach mit seinem Kind angeln ging, ist heute gleich ein Held. Heldentum sells.

Ein Held (…) ist eine Person, die eine Heldentat, also eine besondere, außeralltägliche Leistung vollbringt.

Quelle: Wikipedia

Überall nur noch Helden, wohin man sieht.

Ach was, was heißt hier Pizzabote, junger Mann – bei uns arbeiten Sie als Lieferheld! Worin jetzt die heldenhafte Leistung des Pizzaboten besteht, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben. Hat er sich etwa durch die feindlichen Linien geschlichen, die Pizza aufgenommen, um sich auf dem Rückweg im Häuserkampf den Weg freizuschießen, um Ihnen Ihre Vier-Jahreszeiten zu überbringen?

Vermutlich ist er trotz seines eklatanten Übergewichts einfach nur im zweiten Stock nicht schon mit einem Schlaganfall zusammengebrochen. Wo er sich posaunenbeglückt in den Lieferheldenhimmel verabschiedet hat. What a Held!

Um heute ein Held zu sein, liegt die Latte ziemlich niedrig:

Img 20210510 064251 933

Ja, Wahnsinn! Der Schorsch-Dieter, dieser Held, hat bei Lidl Hühnerkeulen im Plastikpack erstanden und sich zehn Minuten an der Kasse angestellt! Da glänzen die Kinderaugen voller Bewunderung auf dem Grillfest. Nun hat er die Packung aufgerissen. Vorsicht, Schorsch-Dieter! Beinahe hätte er sich verletzt! Doch Schorsch-Dieter, dieser gerissene Hund, hat auch diese Gefahr gemeistert.

Doch jetzt wird’s richtig eng. Die Kinder wagen kaum zu atmen. Denn die Hühnerkeulen könnten anbrennen! Doch Schorsch-Dieter, der Teufelskerl mit der Horst-Lichter-Schürze hat die drohende Katastrophe blitschnell erkannt. Mit der Grillzange schreitet er zur Tat – und dreht die Keulen einfach um! Brandgefährlich! Wahnsinns Idee! Genial gelöst!

Das Grillfest ist gerettet. Die Kinder klatschen. Schorsch-Dieter – der Held vom Grillfest. Die Lokalpresse ist informiert. Darüber werden wir noch Jahre sprechen.

So langsam kommen wir an den Punkt, dass bis zum Klopapierkauf so ziemlich jede menschliche Tätigkeit als heldenhaft bezeichnet wurde. Da ist es nur logisch, dass der Fokus langsam vom Menschen auf Dinge überwechselt:

Tomaten helden 57

Diese Tomaten sind Helden. Weil sie ne Macke haben. Und vermutlich, weil den PR-Leuten kein besserer Spin eingefallen ist, um uns ihre ollen Schrumpeltomaten doch noch anzudrehen.

Als nächster logischer Schritt kommt dann wahrscheinlich der Schwenk hin zu anorganischer Materie: Ob Gehwegplatten, Spargelschäler oder Dichtungsringe für tropfende Wasserhähne: Alles kleine Helden, die uns mit Wagemut, Kühnheit und Entschlossenheit unsere banale Sofa-Existenz mit einem kleinen Hauch von James Bond versüßen.

Eine ziemlich bequeme Angelegenheit.

Update 9.6.2021: Kinder sind natürlich auch schon Helden! Welche Heldentaten sie vollbringen – Seite 14 klärt leider nicht auf:

Kleine helden
Quelle: Aldi Süd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.