Knüller! Die Corona Warn-App

Viele Handynutzer lassen sich von hohen Downloadzahlen einer App beeindrucken. Oft stellt sich dann heraus, dass die App ziemlicher Mist ist. Die App kann man zwar deinstallieren. Was aber oft zurückbleibt, ist ein fader Beigeschmack. Schließlich hat man mit seinem Download die Downloadzahlen weiter nach oben gepusht und verleitet weitere User, die unnütze App herunterzuladen.

Zumindest die umstrittene Corona Warn-App bietet nun (ab Version 1.14.7) eine Lösung für das Problem an. Um den Downloadzähler wieder zu senken, können unzufriedene Nutzer die App nun einfach wieder hochladen. (UPDATE: April, April!) MIt jedem Upload sinkt dann der Zähler um 1:

Corona app upload

Den Entwicklern der Corona-App waren von Anfang an Datenschutz und Transparenz wichtig. Dazu Hauptentwickler Linus Törlens: „Downloadzahlen sind nicht wirklich ein Maßstab für die Wertigkeit einer App. Die Möglichkeit die App wieder hochzuladen, war uns deshalb ein wichtiges Anliegen„.

Törlens hofft, dass auch ander Apps dem Beispiel der Coronawarn-App folgen und so dazu beitragen, dass Verbraucher ein realistischeres Bild von der Beliebtheit einer App haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.