Trudi Knörrschild und die Mode

Trudi knoerrschild

Trudi Knörrschild spitzte durch die Gardinen aus dem Küchenfenster und erblickte einen Gucci-Gockel, wie er mit erhobener Nase die Straße hinunter stolzierte. Trudi Knörrschild hörte sich zischeln:

Die Mode ist doch nichts anderes als eine Krücke für Menschen ohne Selbstwertgefühl. Der chronische Zwang, sich in immer kürzeren Abständen in die Trendbekleidung eines wichtigen Designers zu stecken, ist ein bemitleidenswerter Versuch, die selbst empfundene Minderwertigkeit durch kostspielige Verkleidung zu verdecken. Der moderne Fashion-Pfau verdient wegen dieser Selbsttäuschung besondere Rücksicht, Verständnis und Mitgefühl durch seine Mitmenschen, da man ihn wegen seiner mentalen Beeinträchtigung als gehandicapt betrachten muss.

(Trudi Knörrschild)

Trudi Knörrschild hielt für einen Moment inne. Dann schritt sie zum Fenster und wässerte behutsam die Kakteen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.