Ist Fürth das bessere Berlin?

fuerth-rathaus

Aus Sicht aller Fürther hat das Berliner Presse- und Informationsamt am Montag einen echten Kracher rausgelassen.

Vorgeschichte: Liebe Berliner, bei Euch sind laut Golem in den vergangenen sieben Jahren drei Versuche gescheitert, ein stadtweites WLAN-Netz in Berlin aufzubauen.

Der Knüller ist jetzt nicht, dass Ihr das nicht hinkriegt.

Schließlich staunen wir schon seit Jahren über Euer großes aviatorisches Phantomprojekt, dem schwarzen Loch aus dem Stammhirn des Senats.

Doch sind die Berliner Entscheider jetzt wirklich so verzweifelt, dass das mit dem Weltmetropolen-WLAN ein Fürther Unternehmen (abl social federation GmbH) richten soll? (...) mehr...

Nürnbergs Atomschutzbunkern droht Schließung

Atom-Bunker-Nürnberg-2013-Hauptbahnhof-093

Der Bund hält die 18 Nürnberger Atomschutzbunker offenbar für „uberflüssige Relikte“ aus dem Kalten Krieg. Die Tage der Bunker „sind gezählt“, so nordbayern.de in Atombunker unterm Hauptbahnhof soll geschlossen werden.

Aus diesem Anlass (und damit man einen bildhaften Eindruck bekommt) zeige ich zunächst ein paar noch unveröffentlichte Bilder von meinem Besuch im Atombunker im Bahnhof Nürnberg 2013, wobei auch das eine oder andere der 23 Bilder des 2013er-Artikels auftauchen kann (meine Einschätzung dann weiter unten im Text): (...) mehr...

Konzertkritik „Wolke 7″ in Nürnberg 2015

wolke7

Heute war ich auf dem Elektro-Event „Wolke 7″ im Nürnberger Marienberg. Genauer gesagt: Die „Wolke 7″ war bei mir.

Aus drei Kilometer Entfernung bewummerten die dröhnenden Technobeats in unaufhörlichem Stakkato das Wohnzimmer bis in den späten Abend.

Es heißt ja, man müsse sich in den Techno erst mal einhören, bis schließlich ein elektrisierter Körper glühend zum zuckenden Rhythmus wird.

(Symbolfoto)

Manche sind schon nach Sekunden im Tunnel der Ekstase. Andere brauchen ein paar Minuten.

Ich habe acht Stunden gebraucht, (...) mehr...