Bildbearbeitung mit Rawtherapee

weissabgleich-rawtherapee

Gewohnt, Bilder im Format JPG zu speichern und mit GIMP zu bearbeiten, steige ich kürzlich immer öfter mal auf die Bildbearbeitung mit RAW-Material und Rawtherapee um.

Warum unter GNU/Linux Rawtherapee und nicht Darktable? Ganz einfach: Darktable kommt mit meinem Netbookbildschirm nicht klar, während Rawtherapee sich wünschenswert integriert und auch vom Look&Feel flüssig und rund anfühlt. (...) mehr...