Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

Insofern die Kommentarfunktion freigeschaltet ist, sind Ihre Kommentare zu einem Artikel auf diesem Blog grundsätzlich herzlich willkommen. Bevor ein Kommentar publiziert wird, muss er zwei Hürden passieren:

  • Spamfilter (Software)
  • Moderation (Administrator)

Vor der Moderation muss ein Kommentar den Spamfilter passieren. Kommentare, die den Spamfilter nicht passieren, verschwinden im Nichts. Der Administrator bekommt sie nicht zu Gesicht. Es erfolgt deshalb keine Rückmeldung. Kommentare werden nicht publiziert, wenn sie eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Verstoß gegen gültige Gesetze
  • Werbung
  • Beleidigungen
  • Kommentar hat keinen Bezug zum Inhalt
  • Kommentar ist unangemessen (Ermessensentscheidung des Administrators)