wordpress

Verrückte Welt (5)

horror

Die Welt erklärt – in kurzen Sätzen:

  • Alles wird teurer, doch hier in Nürnberg rennt man erst dann auf eine Demo, wenn rauskommt, dass Aldi viel zu billig ist.
  • Die CDU leidet unter Mitgliederschwund, deshalb sollen Neumitglieder jetzt nur noch vier Wochen warten, bis ihr Aufnahmeantrag bearbeitet wurde – jetzt geht’s aufwärts, denn bis jetzt waren der CDU nämlich die Hälfte der Antragssteller noch während der Aufnahmeprozedur weggestorben
  • Facebook will weg vom Linkschleuderimage und deshalb zu einer Konkurrenz für (Achtung, jetzt kommt’s…) WordPress werden, denn Facebook ist das Schmuddeleck für schnell geteilte Katzenbilder und Petitionen gegen irgendwas, aber der schöne Edelcontent wandert woandershin.
  • (...) mehr...

    Datenschutzfreundliche Social Media Buttons für WordPress

    wordpress-logo

    Hier im Blog gibt es jetzt Social Media Buttons zum „Teilen“ von Artikeln über Facebook, Google Plus, Twitter oder Whatsapp.

    Ich selbst bin zwar auf keinem dieser Netzwerke unterwegs – man könnte auch sagen: Ich mag nichts, habe keine Freunde und teile mit niemandem. Das hat auch datenschutzrechtliche Gründe, aber nicht nur.

    Trotzdem kommen gelegentlich Besucher über soziale Netzwerke hierher, weil ein Leser den Link des Artikels kopiert und über ein Netzwerk verbreitet hat.

    Was mir irgendwie umständlich erscheint. (...) mehr...

    WordPress: Standardeinstellungen für „Bild hinzufügen“ ändern

    wordpress-bild-hinzufügen-changed

    WordPressnutzer kennen vielleicht das Problem, dass beim Hinzufügen von Bildern in Artikel die Default-Einstellungen nicht mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmen.

    Da klickt man sich schnell die Finger wund. Denn die Standardeinstellungen für die Bildgröße, die Bildausrichtung und das verlinkte Ziel lassen sich nicht so ohne weiteres ändern (doch das mag abhängig vom Theme sein). (...) mehr...

    WordPress-Theme „Asteroid“

    theme-astroid-wordpress-screenshot

    Sattgesehen! Das alte Theme „Kippis“ für das Blog hat ausgedient.

    Das neue Theme „Asteroid“ ist aktiviert. Ein paar Anpassungen wird es noch geben. Im Moment sieht es etwa so aus:

    Insgesamt ein (hoffentlich) etwas schlichterer Ansatz, übersichtlicher und nicht ganz so bunt. Das Theme sollte auch auf mobilen Seiten eine gute Figur machen.

    Wie gefällt es Euch? (...) mehr...

    „Full Feed“ oder „Read More“?

    besucher-woche

    Seit zwei Monaten ist Netz10 für RSS-Abonnenten auf „Full Feed“ umgestellt. Die folgende Piwik-Grafik zeigt, wie sich die Besucherzahlen für das mit WordPress gehostete Blog seitdem entwickelt haben:
    Die Zahlen hängen natürlich von vielen Faktoren ab und das Ergebnis ist nicht ohne Weiteres allgemein übertragbar. Im Artikel vom Januar Netz10: RSS als „Full Feed“ gibt es mehr Info zu den Beweggründen und Gegenargumenten. Und hier ist der Full Feed für RSS.
    (...) mehr...

    DNS: Monitoring der Namensauflösung

    mbtwms_Penguin

    Ein Caching-Only Nameserver wie BIND9 verkürzt im Heimnetz i.d.R. nicht nur die Dauer für die Namensauflösung, sondern erlaubt auch einen guten Einblick in Echtzeit, welche Namen überhaupt aufgelöst werden müssen.

    Sehr praktisch, so findet man z.B. auch schön übersichtlich Hinweise darauf, welches Programm da mal eben nach Hause telefoniert, von welcher Webseite welche  Bilder nachgeladen werden, ob eine Seite Schriften extern nachlädt oder welchen Unterschied eine bestimmte Browserkonfiguration machen kann (z.B. mit NoScript oderAdblock Plus). (...) mehr...