sox

Mit SoX MP3 in OGG umwandeln

Wenn es um Audio unter Linux geht, ist SoX ein ziemlich vielseitiges Tool auf der Kommandozeile. So kann man z.B. mit Hilfe der Sprachsysnthesesoftware Festival die eigenen Skripte zum Reden bringen (“Wir basteln uns einen Sprachroboter“).

In der Manpage von SoX heißt es:

SoX – Sound eXchange, the Swiss Army knife of audio manipulation

Alleine schon für die einfache Umwandlung von Audioformaten lohnt es sich, SoX installiert zu haben:

sox sound.mp3 sound.ogg

And that is only, where the fun begins… (...) mehr...

“Guitar Geezer”: Gitarre stimmen mit der Shell

In meinem Feedreader ist kürzlich das Thema “Gitarre stimmen” verstärkt aufgeschlagen. In einem Gastartikel über Open Source Musiksoftware auf picomol.de schlägt der Autor Macks das Programm GuitarTuner vor. Und Christoph von Linux und Ich empfiehlt einen Screencast zum Programmieren eines Tools zum Stimmen der Gitarre mit GTK+ und Python.

Das ist die Gelegenheit, noch mal darauf hinzuweisen, dass ich mich ja auch schon mal mit dem Thema beschäftigt habe und ein Shellskript zum Stimmen der Gitarre verfasst habe. Das Skript nannte ich einfach GuitarTuner. Na und wenn ich das alte Skript jetzt noch mal aus dem Hut zaubere, dann kann ich es auch gleich umbenennen. (...) mehr...

Wir basteln uns einen Sprachroboter ("robo")

Wie bringt man seine Ubuntubox dazu, beliebige Texte (auch dynamisch generierte) mit einer Computerstimme vorlesen zu lassen?

Kurzer Hinweis für alle, die nur eine schnelle Lösung suchen, um statische Texte in Sprache umzuwandeln: Die in diesem Artikel beschriebene Lösung habe ich inzwischen als Online-Tool OTAC implementiert. Einfach Text eingeben – zurück kommt die Audio-Datei.

Der hier beschriebene Weg ist dabei nur einer von mehreren möglichen. Damit der Computer sagt, was wir wollen, basteln wir uns ein kleines Skript mit dem Namen “robo”, das auf der Sprachsynthetisierungssoftware “festival” aufbaut. Außerdem benötigen wir eine Möglichkeit, die durch diese Software erzeugten wav-Dateien über die Konsole abzuspielen. (...) mehr...