rss

Tiny Tiny RSS – ein webbasierter Feedreader

Tiny Tiny RSS (tt-rss) ist ein quelloffener, webbasierter Feedreader (und Aggregator) für RSS/Atom. Im Gegensatz zu lokal installierten Feedreadern wird Tiny Tiny RSS als Serverdienst installiert und kann dann durch ein Webinterface mit dem Browser aufgerufen werden.

Nutzer, die viele verschiedene Geräte an unterschiedlichen Orten nutzen, müssen mit diesem Setup nur eine einzige zentrale Instanz des Feedreaders verwalten und können auf Tiny Tiny RSS (Netzanbindung vorausgesetzt) unabhängig und flexibel zugreifen. (...) mehr...

„Full Feed“ oder „Read More“?

Seit zwei Monaten ist Netz10 für RSS-Abonnenten auf „Full Feed“ umgestellt. Die folgende Piwik-Grafik zeigt, wie sich die Besucherzahlen für das mit WordPress gehostete Blog seitdem entwickelt haben:
Die Zahlen hängen natürlich von vielen Faktoren ab und das Ergebnis ist nicht ohne Weiteres allgemein übertragbar. Im Artikel vom Januar Netz10: RSS als „Full Feed“ gibt es mehr Info zu den Beweggründen und Gegenargumenten. Und hier ist der Full Feed für RSS.
(...) mehr...

Podcast (8): Eine Chance für Open Source

Der netz10.de Podcast - jetzt online!

Im 8. Podcast geht es wieder um Open Source und offene Netzkultur. Themen sind u.a. Owncloud, Ubuntu und Debian, Googles Frühjahrsputz, Feedreader und Vim.

Außerdem gibt es erstmals einen Kurznachrichtenblock und die „Podcast-Ente“ erlebt ihre Auferstehung. Weiterführende ausgewählte Links gibt es weiter unten.

Download: Podcast (8): MP3, 50MB, ca. 52 min.
Podcast abonnieren: RSS, ITunes, MyPodster (...) mehr...