open source

Linux Mint 16 “Petra” im Test

mint-petra

Ein Berg von CDs zeugt davon, dass ich vor Jahren so ziemlich jede neue Version einer Linux-Distribution getestet habe. In den letzten zwei, drei Jahren habe ich dagegen kaum neue Betriebssysteme getestet. Debian (Server) und Arch Linux (Desktop) laufen nämlich seit einer guten Weile ziemlich stabil.

Vor ein paar Tagen nun habe ich den “Auftrag” erhalten, eine benutzerfreundliche Linuxdistri für den Privatgebrauch einzurichten. Bei der alles ohne großes Tamtam sofort funktioniert.

Ubuntu kann man imho inzwischen in der Pfeife rauchen. (...) mehr...