nürnberg

Die ungesunde Seite der Fußball-EM

Bratwurst, Bier und Bauchparade – beim Passivsport an deutschen Grills dreht sich im Moment alles nur noch um eine Frage: Werden Jogis Jungs mit ihren Millionärshaxen in Frankreich besser zutreten können als die anderen Loser in Europa?

Sport ist gesund. Dies mag für die privilegierten Gladiatoren auf dem Rasen gelten (es sei denn, ein übermotivierter Gegner schlitzt ihnen mit einem soliden Tackling von hinten die Wade auf).

Cartoon von Jos F.

Das passive Millionenheer sitzender Zuschauer auf dem ganzen Kontinent hingegen verwandelt sich während des laufenden Spiels in ein Kollektiv bewegungsloser Konsumenten. Anders gesagt: Selten treiben Europäer weniger Sport als während eines EM-Spiels der eigenen Mannschaft. (...) mehr...

Nicht schlecht, Nürnberg!

In Nürnberg ist es auch nicht besser. Aber oben an der Burg ist es schon ziemlich cool. Hier ein paar Bilder, die ich vor ein paar Tagen in der Dämmerung aufgenommen habe:

Im Sinnwellturm hausen Wanderfalken. Die Webcam zeigt je nach Jahreszeit entweder live die Brut oder zeigt eine Zusammenfassung der letzten Brutbemühungen:

Eine der meistaufgerufenen Seiten hier auf dem Blog ist übrigens eine nette Zusammenstellung von 30 Webcams aus Nürnberg, Fürth und Zirndorf.

Blick zur Jugendherberge: (...) mehr...

Mein neuester Kurzfilm: “Never go to Nuremberg”

Am ersten Januarwochenende 2016 hatte ich die Gelegenheit, Kurzfilme mit zwei Filmemachern aus Dublin zu drehen: Alexandra Vetter und Robert O’Meara (Four Court Films). Dabei ist “Never go to Nuremberg” entstanden. Ein knapp vier Minuten langer Film, in dem ich für Idee, Regie, Schnitt, Audio usw. (also so ziemlich alles außer der Schauspielerei) verantwortlich zeichne.

Die Story:

Ein ausgesprochener Griesgram verbingt gezwungenermaßen ein paar Stunden im verschneiten Nürnberg und grantelt pessimistisch so ziemlich über alles rum, was ihm in die Quere kommt (Sie wissen ja: In Nürnberg ist es auch nicht besser…). Doch dann, ganz oben auf der Nürnberger Burg trifft er auf eine lebensfrohe Frau, die die Welt tanzend umarmt. (...) mehr...