mittelfranken

Mit dem Rad um den Brombachsee (14 Fotos)

1970 hatte der Abgeordnete Ernst Lechner einen großen Traum: Er wollte in der Pleinfelder Gegend ein großes Loch graben und es mit Wasser füllen.

Es wurden schließlich mehrere Löcher daraus, die heute als Fränkisches Seenland bekannt sind.

Rund 3 Stunden dauert die Runde um den großen Brombachsee, den kleinen Brombachsee und den Igelsbachsee mit dem Fahrrad. Wildschweinbesichtigung eingeschlossen. Genug geredet, ab hier sollen die Bilder sprechen… (...) mehr...

Das Plagiat des Simon Marius

Dass Plagiatsvorwürfe keine Erscheinung der Moderne sind, beweist die Geschichte des heute wenig bekannten mittelfränkischen Astronomen Simon Marius (1573-1624).

Der hatte zwar zeitgleich mit dem berühmten Galileo Galilei die vier großen Jupitermonde entdeckt und damit einen wichtigen Beitrag hin zum kopernikanischen Weltbild geliefert. Doch….

Von Galilei des Plagiats bezichtigt, nahm sein Ruf nachhaltig Schaden, obwohl zu Beginn des 20. Jahrhunderts gezeigt wurde, dass Marius völlig selbstständig forschte.

Um die Forschungsarbeiten des Simon Marius bekannter zu machen, haben im Dezember einige fränkische Astronomen auf der Nürnberger Sternwarte (...) mehr...

Netz10-Podcast mit Martin Curi (Rio de Janeiro) zur Fußball-WM in Brasilien

In der 9. Folge des Podcasts von netz10.de spreche ich mit einem wahren Kenner des brasilianischen Fußballs, dem Anthropologen Martin Curi. Wir reden über Korruption, Polizeigewalt, Demonstrationen, deutsche und brasilianische Medien, über die anstehende Parlamentswahl im Oktober, das miese Image der FIFA, über gutes Essen und natürlich über … Fußball!

Bei der Fußball-WM in Brasilien wird Martin Curi zum dritten Mal als deutscher Fanbotschafter vor Ort sein. Buchautor Curi beobachtet den brasilianischen Fußball seit Jahren intensiv. Der Mittelfranke lebt seit 11 Jahren in Rio de Janeiro, reist in Sachen Fußball durch ganz Brasilien und hat längst alle WM-Stadien besucht . (...) mehr...

Martin Curi – Kenner des brasilianischen Fußballs

Martin Curi ist vor elf Jahren von Mittelfranken nach Rio de Janeiro gezogen. Hier in Rio hat er sich zu einem Experten des brasilianischen Fußballs gemausert.

Update: Im 9. Podcast (Mai 2014, Info und MP3-Download) von Netz10 hat Martin 45 Minuten zur Fußball-WM-2014 mit mir geplaudert.

Natürlich besucht der Anthropologe regelmäßig die Spiele verschiedenster Mannschaften im ganzen Land. In zwei Jahren brachte er es auf rund 30.000 km und hat inzwischen alle WM-Spielstätten der Fußball-WM 2014 in Brasilien besucht.

Auf seinem Blog berichtet er in Wort und Bild nicht nur über die Spiele, sondern auch über die Menschen in Brasilien, das Essen und die politischen und gesellschaftlichen Hintergründe des Spiels in einem fußballverrückten Land. (...) mehr...

Nürnberg im Wandel der Monate (Fotos)

Auf dieser Seite sehen Sie Bilder von Nürnberg in verschiedenen Monaten des Jahres. Die Fotos wurden aufgenommen von derselben Stelle der Nürnberger Burg. Zur Vergrößerung bitte anklicken.

Nürnberg, Januar 2012

Blick von der Nürnberger Burg – Januar 2012

Nürnberg Dezember 2011:

 

Nürnberg Oktober 2011:

Blick von der Nürnberger Burg – Oktober 2011

Nürnberg Januar 2011:

Blick von der Nürnberger Burg Januar 2011 (...) mehr...