medien

Absurdes, interessantes und lachhaftes aus der Welt der DPA-Abschreiber und Bildschirmverblöder.

Bei der Überschriften wird geschludert

Kurz kommentiert – bemerkenswerte Inhalte aus Online-„Qualitätsmedien“ (8 Screenshots).

Schnellschuss: Weil’s wieder mal nicht schnell genug gehen konnte, berichtete der Spiegel, das Bundesverfassungsgericht habe die NPD verboten. Und sah sich deshalb später zu folgender, zähneknirschender  Erklärung genötigt:

Aha. Wir ärgern uns über unseren Fehler am allermeisten und lernen daraus.

Das Habitat der Grundlaus ist bedroht. Wie Focus berichtete, werden Grundläuse jetzt sogar schon aus Läden rausgeworfen: (...) mehr...

Für den Mülleimer: TV-Jahresrückblicke 2016

Über die Unsitte des vorgezogenen TV-Jahresrückblickes habe ich mich hier 2010 bereits geäußert. Und 2016 ist es prompt passiert: Das (vermutlich) wichtigste Ereignis des Jahres geschah erst nach der Aufzeichnung der TV-Jahresrückblicke.

Ob Lanz, Priol oder Nuhr: Mit traurigen, niedergeschlagenen Augen haben sie alle schnell noch einen Je-suis-Berlin-Vorspann zusammengestammelt und vorgeschaltet: (...) mehr...

Liebe Leserinnen und Leser, ich möchte mich bei Ihnen entschuldigen

Es tut mir Leid – auf diesem Blog ist schon so mancher Unsinn verzapft und auf die Welt losgelassen worden.

Mal habe ich die Helmpflicht für Fußgänger gefordert. Letzte Woche forderte ich, Handynutzern, die blind umherwischend durch den Verkehr irren, einen Eimer Wasser über den Kopf zu schütten. Und einmal habe ich Ihnen den Bären aufgebunden, ich hätte mit Hilfe eines Raspberry PI ein stimmgesteuertes Toilettenpapierabrollgerät programmiert (Video).

Das alles war natürlich unterstes Niveau und dafür möchte ich mich heute bei Ihnen entschuldigen. Das Problem dabei ist nur, dass das, was woanders geschrieben wird, z.T. noch viel dämlicher ist. (...) mehr...