jpeg

Mit Gimp JPGs für Webseiten optimieren

Unbearbeitete JPG-Bilder können das Laden einer Webseite deutlich verzögern. Zum Glück gibt es für GIMP ein paar Kniffe, mit denen die Dateigröße ohne drastische Qualitätseinbüßen auf einen Bruchteil reduziert werden kann.

Das hier benutzte Beispielbild wird dabei auf 13% seiner Ursprungsgröße eingeschrumpft werden. Das “Schrumpfpotenzial” kann aber auch geringer sein und ist u.a. davon abhängig, wie weit man bereit ist, Qualitätseinbußen in Kauf zu nehmen.

Als Ausgangsbild dient dieses Stillleben aus meinem Wohnzimmer (ca. 176 kB groß): (...) mehr...

Mit ‘jhead’ exif-Daten entfernen

jhead ist ein weiteres Kommandozeilentool zur Manipulation von exif-Daten (jenen Metainformationen, die in einem JPG-Bild mitgeliefert werden). Eine nützliche Funktion von jhead ist das Löschen aller exif-Informationen. Mit:

jhead -purejpg MEINBILD.jpg

wird MEINBILD.jpg von diesen Metadaten bereinigt. Alle EXIF-Infos sind damit getilgt.

exif MEINBILD.jpg
'MEINBILD.jpg' ist nicht lesbar oder enthält keine EXIF Daten!
(...) mehr...