gez

Eine GEZ-Radio-Livesendung, die ohne mich stattfand

GEZ_devil

Nach Mein Leben ohne Internet (März 2014) erhielt ich per Mail eine Anfrage einer großen GEZ-Rundfunkanstalt, ob ich bereit wäre, an der Radio-Livesendung eines Medienmagazins zum Thema „Leben ohne Internet“ teilzunehmen. Ich war verwundert.

Da macht man eine Sendung zum Thema „Leben ohne Internet“ und die Gäste rekrutiert man im, nun, wie soll ich sagen…äh…Internet? (...) mehr...

Schauspieler Markus Söder (UPDATE)

soeder-dahoam-is-dahoam-br-karikatur

Seine Kritiker ahnten es schon lange, nun ist es offiziell: Markus Söder ist ein Schauspieler.

Der bayerische Heimatminister aus Nürnberg spielt heute abend um 19:45 eine Gastrolle beim bajuwarischen Lindenstraßenabklatsch Dahoam is Dahoam. Und was spielt unser Dahoam-Minister Söder in Dahoam is dahoam? Na, sich selbst. Den Dahoam-Minister.

[UPDATE 1: Die Folge in der Mediathek gibt es hier noch ein UPDATE: GAB es hier: http://cdn-storage.br.de/MUJIuUOVBwQIbtC2uKJDM6OhuLnC_2rc5K1S/_-iS/5Avp_yrg/d885d80c-a93e-4281-8c72-284c12c51a71_C.mp4]

[UPDATE 2: Jetzt hat auch Medienblogger Stefan Niggemeeir das Thema auf dem Radar. Er hat dieses Stück Mediengeschichte inzwischen angesehen und gnadenlos analysiert]

Söder spielt Söder. Mia san mia. (...) mehr...

Depubliziert – vier GEZ-finanzierte Medieninhalte, die Sie jetzt vergessen können

standbild

Über den Wahnsinn der Depublizierung habe ich mich hier ja schon reichlich ausgelassen, z.B. in Bezahlt, gelöscht vergessen, Depublizierung: Ein schleichender Medienskandal oder Depublizierung – wenn gebührenfinanzierte Inhalte aus dem Internet verschwinden.

Hier stelle ich heute einmal vier GEZ-finanzierte Inhalte vor, die allesamt inzwischen nicht mehr erreichbar sind. Über all diese öffentlich-rechtlich finanzierten Inhalte hatte ich einst berichtet oder sie kritisiert und auch auf sie verlinkt. (...) mehr...

Kinder und das Image der GEZ

bandro

Bild: Public Domain

Wegen der starken Kritik bemühen sich die Rundfunkanstalten, die GEZ-Zwangsgebühr positiv in Szene zu setzen. Kinder sind dabei nicht nur ein lohnendes Ziel der Kampagne, sondern auch ein willkommenes Mittel zur Umsetzung.

Doch erst mal zur Kritik. Kritisiert wird die GEZ nicht nur, weil sie plötzlich will, dass wir sie beschönigend „Beitragsservice“ nennen. Oder weil Menschen wie ich plötzlich das Dreifache an Gebühren zahlen müssen. Oder weil auch manche Blinde plötzlich blechen müssen. Oder weil jetzt ein gigantischer Datenabgleich mit den Einwohnermeldeämtern durchgeführt wird. Oder weil die Kommunen den Aufstand proben. Oder weil entgegen aller bisherigen Beteuerungen (...) mehr...

Podcast (6): Netzpolitik – „Happy Birthday to you!“

Viel Musik (garantiert GEMA-frei) und Informationen zur Netzpolitik gibt es in der 6. Ausgabe des netz10.de Podcasts auf die Ohren.

Download (mp3, ca. 55 min.): Diese Ausgabe war eine Premiere, da sie erstmals LIVE ins Netz gestreamt wurde. Themen sind u.a.:

  • Alternative Geburtstagssongs
  • Die GEMA und die DJs
  • Die „Pauschalabgabe“ auf Speichermedien
  • ZDF-Zuschauerservice im Test
  • GEZ: „Medienvielfalt“ in Deutschland
  • Massenabmahnungen
  • Public Domain Musik
  • (...) mehr...