freizeit

Mit dem Rad um den Brombachsee (14 Fotos)

1970 hatte der Abgeordnete Ernst Lechner einen großen Traum: Er wollte in der Pleinfelder Gegend ein großes Loch graben und es mit Wasser füllen.

Es wurden schließlich mehrere Löcher daraus, die heute als Fränkisches Seenland bekannt sind.

Rund 3 Stunden dauert die Runde um den großen Brombachsee, den kleinen Brombachsee und den Igelsbachsee mit dem Fahrrad. Wildschweinbesichtigung eingeschlossen. Genug geredet, ab hier sollen die Bilder sprechen… (...) mehr...

Mehr Mut zum “Du”!

Trotz "Sie" respektlos: Joschka Fischer

Ein unangebrachtes “Du” in offizieller Gesellschaft kann beschämend sein. Doch ist es wirklich richtig, fremde Erwachsene grundsätzlich zu siezen? Ich meine: Nein. Wir sollten den Mut haben, uns öfter zu duzen.

Immer schön politisch korrekt: Wenn es um die Frage “Duzen oder Siezen?” geht, argumentieren überzeugte Siezilianer, “Du Ar***loch!” sage man schneller als “Sie Ar***loch!“. Das “Sie” in der Anrede sei eine Form der Höflichkeit und des Respekts.

Das stimmt zwar bedingt, hält aber Menschen nicht zwangsläufig davon ab, ihre Zeitgenossen respektlos zu behandeln. Das wissen wir spätestens seit Joschka Fischers berühmtem Ausruf…

Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Ar***loch!

(...) mehr...