franken

Mit dem Rad um den Brombachsee (14 Fotos)

1970 hatte der Abgeordnete Ernst Lechner einen großen Traum: Er wollte in der Pleinfelder Gegend ein großes Loch graben und es mit Wasser füllen.

Es wurden schließlich mehrere Löcher daraus, die heute als Fränkisches Seenland bekannt sind.

Rund 3 Stunden dauert die Runde um den großen Brombachsee, den kleinen Brombachsee und den Igelsbachsee mit dem Fahrrad. Wildschweinbesichtigung eingeschlossen. Genug geredet, ab hier sollen die Bilder sprechen… (...) mehr...

Tatort Franken – bis die Weißwurst platzt

Mit “Der Himmel ist ein Platz auf Erden” flimmert heute der erste Franken-Tatort in bundesdeutsche Wohnstuben, auf dass die Chipstüten rascheln mögen. Für uns tendenziell pessimistische Franken-Grantler (die wir auf der nach oben offenen Lobeshymnen-Skala als Top-Wert gerade mal ein grummelndes “Nicht schlecht!” hinbekommen), wird die große Frage sein:

Kriegen “wir” einen neuen Kult-Tatort hin oder haben “die” uns mal wieder richtig zum Deppen gemacht? (...) mehr...

Stellenabbau bei der Nürnberger Zeitung

Nürnberger Zeitung

Bei der Nürnberger Zeitung wird es wohl noch in diesem Jahr zu einem drastischen Personalabbau kommen.

Das bestätigte der Verlagsleiter der NZ, Dietrich Puschmann, in einem Interview mit newsroom.de. Demnach könnten bis zu 20% aller Redakteursstellen von der Sparmaßnahme betroffen sein. Als Grund führte Puschmann “massive Anzeigenrückgänge” an.

Für die Nürnberger Zeitungsleser kann das eigentlich nur bedeuten, dass sie künftig weniger Qualität oder Vielfalt bekommen.

Eine mögliche Entwicklung ist, dass die eher konservative NZ künftig noch größere Übereinstimmungen mit den (traditionell der SPD nahestehenden) Nürnberger Nachrichten (NN) aufweisen wird.

Schließlich gehören beide Zeitungen zum Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg und weisen bereits jetzt nicht unerhebliche Schnittmengen auf (siehe Bild weiter unten). (...) mehr...