firefox

Open-Source-Kraut-und-Rüben-Artikel (12)

Kleine Geschichten aus der Welt quelloffener Software. Heute mit einem Serverumzug, der in der Captchafalle endet, der Aufforderung zum Prüfsummenblues und dem obligatorischen Rant über die Hefenudel unter den Browsern.

So ein Serverumzug läuft wohl nie ohne irgendwelche Problemchen ab. Super nervig ist es, wenn man eine neue IP hat und feststellt, dass der Postfix-Mailserver bereits auf einigen Blacklists steht, auch wenn man noch gar keine Mails versandt hat und dass sich Leute über Spam beschwert haben. Zu einem Zeitpunkt, als man die IP noch gar nicht hatte und offenbar jemand anderes mit der IP Murks betrieben hat. (...) mehr...

Open-Source-Kraut-und-Rüben-Artikel (11)

Heute mit ernüchternden Firefox-OS-Erfahrungen, kopfschüttelndem JavaScript-Frust und der Binsenweisheit, dass Mail-Verschlüsselung mit GnuPG nur dann Sinn macht, wenn man das Passwort noch hat.

Warum mein Handy mit Firefox OS inzwischen in der Schublade liegt

Vor einigen Monaten habe ich mir ein ZTE Open C mit dem Betriebssystem Firefox OS zugelegt. Und nach den ersten Tests war ich damit eigentlich auch ganz zufrieden. Inzwischen liegt das Gerät in der Schublade und ich traue es mich nicht mal mehr für einen Zehner auf ebay zu verkaufen. No way.

Der erste Grund ist, dass es bei Telefonaten immer wieder zu Verzögerungen bei der Sprachübertragung kam (...) mehr...

Blendle im Test – mit überraschendem Ergebnis

Mit einem neuen Konzept, das den Kauf einzelner Artikel von ca. 150 großen Publikationen erlaubt, ist jetzt die Plattform Blendle an den Start gegangen. Wenn man es nicht übertreibt, kann man einen eigentlich gekauften Artikel sogar wieder zurückgeben und erhält sein Geld zurück. Soweit die Theorie. Doch wie schlägt sich Blendle im Praxistest?

Getestet wird die mobile Version mit Android. Der ganze Test beruht komplett auf meinen subjektiven Einstellungen und Erwartungen und beansprucht nicht, repräsentativ für andere zu sein oder irgendeine Objektivität widerzuspiegeln. Die für mich relevanten Testfaktoren sind:

  • Nutzbarkeit
  • Look & Feel
  • Datenschutz
  • publizistisches Angebot
  • Zahlungsabwicklung
  • Rückgabeoptionen
  • Preis/Leistungsverhältnis
  • (...) mehr...