Kommentare sind wieder freigeschaltet

netz10 logo transparent 100 100 netz10 kommentare In den letzten 18 Monaten waren die Kommentare hier im Blog geschlossen. (Wenn der Kommentar-Pöbel Amok läuft , Das Dilemma der Kommentarfunktion). In der Hoffnung auf viele konstruktive, kompakte, kritische Kommentare kann hier ab sofort wieder kommentiert werden.

Gilt aus technischen Gründen nicht rückwirkend für alte Artikel. Abgegebene Kommentare betrachte ich wie einen Leserbrief. Kann veröffentlicht werden. Muss nicht veröffentlicht werden.

Kommentare werden geprüft und einzeln freigeschaltet. Kommentare fliegen ohne Begründung raus, wenn sie destruktiv, beleidigend, gehaltlos (“Toller Artikel”, “Schei* Artikel”) usw. sind oder sonst irgendwie in juristische Fahrwasser führen könnten. Gelöscht, abgehakt.

Dasselbe gilt für Kommentare, die Links enthalten, für die ich entweder keine Zeit oder keine Lust habe zu lesen. Wird gelöscht und ist damit abgehakt. Kommentare sollten auch ohne Link für sich selbst sprechen können (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Ewig lange, dozierende Kommentare, die im Verdacht stehen, durch Copy&Paste recycelt worden zu sein, werden von mir nicht auf diesen Verdacht hin überprüft. Gelöscht und abgehakt.

Ich bin nicht bereit für einen 5-Zeilen-Artikel einen 5-Seiten-Kommentar zu lesen. Mein Zeitbudget ist begrenzt. In der Kürze liegt die Würze.

Das klingt jetzt vielleicht etwas restriktiv. Unter dem Strich ist es jedoch so: Wenn Sie so kommentieren, als säßen sie mir persönlich gegenüber und sind an einem konstruktiven Gespräch interessiert, dann ist die Chance ziemlich gut, dass Ihr Kommentar freigeschaltet wird.

Wer es gerne etwas förmlicher hat: In den Richtlinien für Kommentare ist das alles etwas ausführlicher dargestellt.

Wenn Ihr Kommentar nicht freigeschaltet wurde, kommen Sie mir bitte nicht mit der Hej-das-war-jetzt-Zensur-Nummer. Sie dürfen Ihre Meinung frei äußern. Machen Sie Ihr eigenes Blog auf. Und schreiben Sie Ihre Meinung da rein. Dieses Blog ist keine verfassungsrechtlich garantierte Spielwiese, wo man alles nach Beliebigkeit abladen kann.

Ich bin weder der Staat noch ein Leitmedium. Dies ist ein nichtkommerzielles Blog. Meine zeitlichen Ressourcen sind begrenzt.