Noch ist die bayrische Grenze offen

Jedes mal, wenn ich irgendwas über Berlin lese, bin ich froh, dass ich in Nürnberg lebe.

Ob Fahrrad-Nazis, Öffi-Chaos oder Rucola-Terror: Ganz Berlin scheint (ich beziehe mich hier auf die Quellen aus meiner selbst auferlegten Filterblase) ein einziges schmutziges, stinkendes Loch voll Rücksichtslosigkeit und Dekadenz zu sein.

berlin halloween ubahn 3 300x207 nuernberg

Berlin 2013 – Eberswalder Straße

Das ist zwar eine heillose Übertreibung. Aber solange die Russen den US-Wahlkampf manipulieren, kann ich auch (als Stilmittel getarnt) einen deftigen Kübel Wahrheit aus meinem subjektiven Kosmos in die dürstenden Hirne meiner Leser schütten. Danke, Pudelpresse.

OK. Also weiter im Text: In Berlin scheißt Dein Hund auf die Straße. Und keiner machts weg. Auch nicht, wenn jemand zuschaut.

Hier in Nürnberg wird die Kacke schön brav eingetütet. Also zumindest dann, wenn ich mit meinem Hundeblockwart-Kontrollblick die Kotentfernung nachdrücklich einfordere:

nbuernberg 1 300x200 nuernberg

Hundekot wird in Nürnberg schön brav eingetütet.

Gilt aber nur am Tag. Nachts, wenn die Hunde beleuchtet sind gelten auch in Nürnberg Berliner Regeln.

Von Nürnberg ein kleiner (Gedanken-Sprung) ins mittelfränkische Herzogenaurach: (da wo Puma, Adidas und Schäffler herkommen): Wegen mir können sich SprachwissenschaftlerInnen darüber streiten, ob es so ein Wort gibt: Mir widerspricht es jedenfalls, eine Frau als “Patriarchin” zu bezeichnen:

nbuernberg 6 300x43 nuernberg

Es ist übrigens noch gar nicht so lange her, da konnte man im deutschen Fernsehen noch Sätze hören wie:

Maria-Lisa Hämmeleinen gewann den Biathlon, ihre Landsmännin Krimhilde Saxileinen wurde zweite.

Der Mann. Die Männin. Der Patriarch. Die Patriarchin. Der Schwanzträger. Die Schwanzträgerin.

So, liebe Berliner, jetzt noch ein bisschen Architektur.

nbuernberg 2 169x300 nuernberg

Nachdem Nürnberg im WW2 nahezu komplett in Schutt und Asche gelegt wurde, ist unsere Architektur zu großen Teilen nachgebauter Fake. Sieht aber trotzdem geil aus. nbuernberg 3 160x300 nuernberg

Wenn in Nürnberg ein Graffiti gesprüht wird, ist es bereits wieder entfernt, bevor die Farbe trocken ist. So sieht es aus.

Liebe Berliner, zieht doch einfach alle nach Nürnberg. Hier läuft alles so glatt, da hast Du manchmal wochenlang kein Thema zum Bloggen. Weil es nix gibt, worüber Du Dich aufregen kannst.

Hier in Nürnberg kannst Du im Zentrum eine 4-Zimmer-Wohnung für 300 Euro mieten. Warm. Frühstück und monatliche Grundreinigung inklusive. Und einmal im Monat schickt Dir Dein Vermieter einen Blumenstrauß. Weil er Dir so dankbar ist, dass Du die kleine Wohnung tatsächlich für diesen horrenden Preis mietest.

Selbst wenn Du in Nürnberg versuchst, den Söder zu karikieren, dann sieht der trotzdem irgendwie freundlich aus:

soeder dahoam is dahoam br karikatur 300x191 nuernberg Jaja, dahoam is dahoam.

Also, auf geht’s Berliner. Noch ist die bayrische Grenze offen.