So haben die Nürnberger MdBs zur Vorratsdatenspeicherung abgestimmt

Auch die Nürnberger Bundestagsabgeordneten waren bei der Abstimmung zur Vorratsdatenspeicherung natürlich zur Wahl aufgerufen.

Vor Jahren fragte man sich bei solchen Abstimmungen noch, wie man wohl rausfinden könne, wie die eigenen Abgeordneten wohl abgestimmt haben. Dank des Portals Abgeordnetenwatch sind solche Fragen inzwischen schnell gelöst. Einfach die Postleitzahl für den eigenen Wahlkreis eingeben und schon sieht man, wie die Bundestagsabgeordneten angestimmt haben:

466px Wappen von Nürnberg.svg  150x150 wöhrl weinberg vds politik nuernberg

Fangen wir mit Nürnberg-Nord an:

  • Harald Weinberg (Linke): hat sich an der Abstimmung nicht beteiligt
  • Gabriela Heinrich (SPD): dagegen gestimmt
  • Dagmar Wöhrl (CSU): zugestimmt

Und nun noch Nürnberg-Süd:

  • Martin Burkert (SPD): zugestimmt
  • Michael Frieser (CSU): zugestimmt