Mehr Autos in Nürnberg – Radverkehr stagniert [UPDATE]

Während der Radverkehr stagniert, ist die Zahl der Kraftfahrzeuge in Nürnberg in einem Jahr um 9,2% um 1,3% angestiegen.

stau in nuernberg sw yellow 150x150 verkehr rad nuernberg auto

Das berichtet nordbayern.de.

[UPDATE 22.1.2014: Heute hat die Stadt Nürnberg die Zahlen der Verkehrszählung als PDF veröffentlicht. Hier ist (Seite 7) nicht von 9,2% die Rede, sondern von 1,3% mehr Fahrzeugen. In absoluten Zahlen: Innerhalb eines Jahres gab es einen Anstieg von 3638 Fahrzeugen.].

Waren es 2013 noch 1,8 Bewohner pro Fahrzeug, so waren es 2014 bereits 1,7 Einwohner.

Die Verkehrszählung der Stadt 2014 ergab auch, dass der Anteil der Radfahrer bei ca. 15% stagniert. Eigentlich hat die Stadt Nürnberg das Ziel ausgegeben, bis 2015 20% innerstädtischen Radverkehr zu erreichen – ein Ziel, das wohl kaum erreicht werden wird.

Die genauen Daten der Verkehrszählung sollen am 22. Januar dem Verkehrsausschuss vorgestellt werden (hier werden die Verkehrszählungen der Stadt Nürnberg als PDF veröffentlicht – ganz nach unten scrollen!)

Der Nürnberger Fahrradblogger Quirinius schreibt zu den neuesten Zahlen…

Mich wundert das nicht, fehlen doch die richtigen Anreize dafür. Lippenbekenntnisse für den Radverkehr sind zwar gut, aber ganzheitliche Konzepte und Finanzmittel fehlen. Auch der ÖPNV kommt übrigens nicht gut weg.

… und gibt eine ganze Latte an Empfehlungen, wie der Anteil am Radverkehr gesteigert werden könnte.

Und es gibt natürlich noch eine argumentative andere Seite der Medaille. Solange der Autoverkehr in der Stadt so dominant ist, wie er heute ist, solange werden sich viele Menschen scheuen, aufs Rad zu steigen, weil es einfach so gefährlich ist:

radweg 44 300x199 verkehr rad nuernberg auto

Erst vor einigen Tagen war übrigens ein Radfahrer auf dem Nordring von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Für 2015 hat die Stadt Nürnberg übrigens eine Rücksichtskampagne in Zusammenarbeit mit der Polizei angekündigt und ich werde das Thema natürlich weiter im Auge behalten.

Alle Blogbeiträge zum Thema Rad auf Netz10   (RSS-Feed)