So gefährlich ist Radfahren auf der Pillenreuther Straße in Nürnberg (10 Fotos)

Radfahren in Nürnberg kann gefährlich sein (Nürnberg, eine fahrradfreundliche Stadt? Ein Bericht des Schreckens mit 20 Fotos). In den letzten Wochen sind im Großraum Nürnberg/Fürth zwei Radfahrer tödlich verunglückt. Ein gefährlicher Brennpunkt für Radfahrer ist die Pillenreuther Straße in Nürnberg. In Zentrumsnähe hat die Pillenreuther Straße keinen eigenen ausgewiesenen Radweg. Doch auch dort, wo Radwege “aufgemalt” sind, droht Gefahr. Eine Reportage mit 10 Bildern.

Stadtauswärts, kurz vor der Kreuzung Frankenstraße, blockieren hier ein LKW und ein PKW den Radweg (Bild unten). Wegen der Geschäfte (Bäcker, Metzger, Fast Food…) gibt es hier immer wieder Autofahrer, die “nur mal kurz halten”, um sich einen Döner oder ein Bamberger Hörnchen zu kaufen. Wo einer den Radweg zuparkt, gesellt sich auch gerne ein zweiter hinzu (wir kommen später auf diesen Effekt zurück…). Als Radler muss man sich dann eben irgendwie links durchzwängen.pillenreuther nuernberg frankenstrasse radweg zugeparkt 12 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Selbe Stelle, anderer Tag: Wenn es mal schnell gehen muss, wird eben schnell mal “kreativ geparkt”. Das rote Fahrzeug steht minutenlang fahrerlos halb auf dem freien Parkplatz, halb auf dem Radweg. Keine Zeit, sagen die einen. Zu doof zum Einparken, sagen die anderen. Als Radler muss man sich dann eben irgendwie links durchzwängen.
pillenreuther nuernberg frankenstrasse radweg zugeparkt 1 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Selbe Stelle, wieder ein anderer Tag – ein Fahrzeug der N-Ergie Nürnberg mit Warnblinker blockiert den Radweg (Bild unten). Der Fahrer sitzt im Fahrzeug und trägt Daten in ein Dateneingabegerät ein. Als Radler muss man sich dann eben irgendwie links durchzwängen. Oder rechts.
pillenreuther frankenstrasse radweg nuernberg 3 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto
Die selbe Stelle, aber auf der gegenüberliegenden Seite. Kurz nach der Frankenstraße. Da, wo die Geschäfte sind. Wie gesagt: Wo einer den Radweg zuparkt, gesellt sich gerne ein zweiter dazu (Info: Das Bild wurde bereits im Dezember 2013 aufgenommen und ist schamlos wiederverwendet aus dem Artikel: Grausamer Radweg: Pillenreuther Straße). Als Radler muss man sich dann eben irgendwie links durchzwängen.

autos parken radweg 9 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Ein paar Meter weiter, vor ein paar Tagen – Nur mal schnell halten, um schnell was einzukaufen. Als Radler muss man sich dann eben irgendwie links durchzwängen:

 

radweg pillenreuther strasse nuernberg 1 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Selbe Stelle, anderer Tag. Der Transporter macht es eigentlich richtig. Parkt auf der rechten Fahrspur und hält den Radweg frei. Oha, doch wie gesagt: Wo einer parkt, gesellt sich schnell ein zweiter dazu. Und blockiert den Radweg. Als Radler muss man sich dann eben irgendwie links durchzwängen.

pillenreuther neurnberg radweg zugeparkt 6 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Dieselbe Szene von der anderen Seite:

 

pillenreuther neurnberg radweg zugeparkt 10 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Selbe Stelle, anderer Tag. Lieferung am frühen Morgen. Der Fahrer verhält sich korrekt. Hält auf dem rechten Fahrsstreifen. Der Radweg bleibt frei. Flotte Radler bremsen hier natürlich trotzdem ab. Sonst bleibt das Restrisiko, mit 25 Sachen in eine geöffnete Beifahrertür zu brettern (Oooch, Entschuldigung, ich habe Sie nicht gesehen…).

pillenreuther neurnberg radweg zugeparkt 9 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Pillenreuther Straße, weiter stadteinwärts. Diese Szene zeigt sehr schön, dass sich die Gefahr für Radfahrer in Nürnberg nicht immer auf eine einzelne Ursache zurückführen lässt. Ein parkendes Auto “knappst” rechts ein Stück Radweg weg. Ein fahrendes Auto “knappst” links ein Stück weg. Als Radler muss man sich dann eben irgendwie in der Mitte durchzwängen.

radweg pillenreuther strasse nuernberg 2 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto

Zum Abschluss noch eine Szene, die der Pillenreuther Straße stadtauswärts folgend, nach der Frankenstraße, also in der Katzwanger Straße fotografiert wurde. Ein Mitbürger auf vier Rädern parkt den Radweg zu. Irgendwie inspirierend. Seitdem grüble ich, warum noch nie ein Radfahrer auf die Idee kam, sein Rad “nur mal schnell für zehn Minuten” auf der Pillenreuther Straße abzustellen. Die Autos können sich ja schließlich irgendwie links vorbeizwängen…pillenreuther neurnberg radweg zugeparkt 11 verkehr Radweg rad pkw parkplatz Parken nuernberg LKW fahrrad auto Geht nicht? Ach so, ich vergaß: Radfahrer haben keine Lobby…