“Sie benötigen den Adobe Acrobat Reader…”

Dass PDF-Dokumente nicht nur von einem einzigen Programm geöffnet werden können, hat sich scheinbar immer noch nicht herumgesprochen:

adobe acrobat pdfreader pdf fsfe adobe acrobat reader acrobat

Freie PDF-Reader gibt es ja wirklich genügend, egal ob für Windows, Macintosh oder Linux. Dass man zum Lesen eines PDFs einen ganz bestimmten Reader bräuchte (siehe Aussage oben), ist irreführender Nonsens. Zumindest bei einem technisch affinen Hostingprovider sollte dieses Wissen doch langsam mal angekommen sein. Bleibt nur noch nachzutragen, dass sich besagtes PDF-Dokument mit Evince selbstverständlich einwandfrei hat öffnen lassen.